Zur Heiligsten Dreifaltigkeit

Kath. Kirchengemeinde Hirschlanden
mit Heimerdingen und Schöckingen

Schwabstr. 15
71254 Ditzingen-Hirschlanden

Die Finanzen im Blick: Die Kirchenpflege

Unsere Kirchenpflegerin ist zusammen mit dem KGR für die Verwaltung des Vermögens unserer Gemeinde zuständig, außerdem gehört zu den Hauptaufgaben das Kassen-, Haushalts- und Rechnungswesen (Haushaltsplan, Abwicklung der Einnahmen und Ausgaben, Buchungen) sowie wichtige Aufgaben im Bau- und Personalbereich. Dabei wird die Kirchenpflege vom Verwaltungsausschuss und dem Bauausschuss unterstützt.

Die Bankverbindung der Gemeinde:

Kreissparkasse Ludwigsburg
IBAN: DE 83 6045 0050 0009 8042 83
BIC/SWIFT: SOLADES1LBG

Ab einer Spende in Höhe von 200,- € bekommen Sie eine Spendenbescheinigung ausgestellt. Diese Spendenbescheinigung kommt in der Regel ein paar Wochen nach Eingang der Spende oder gesammelt zu Beginn des neuen Kalenderjahres. Bitte teilen Sie diesbezüglich ihre Adresse mit.

Jeden Sonntag können die Gottesdienstbesucher*innen in der sogenannten Kollekte eine kleine Spende an die Gemeinde geben. In der jungen Kirche haben alle das zur Mahlfeier mitgebracht was sie zuhause hatten. Heutzutage bringt man Geld mit, damit dieses der Gemeinde zu Gute kommt oder mit den Armen geteilt wird. Daher hat unsere Gemeinde im Frühjahr 2022 einen Kollekteplan erstellt. Daraus wird ersichtlich wann die Kollekte zweckgebunden ist und wann sie zur allgemeinen Verfügung in den Haushaltsplan der Gemeinde eingeht.

Im Haushaltsplan schreibt der KGR fest welche Aktion & Gruppe welche Gelder ausgeben darf und wie viel erwartungsgemäß eingenommen wird. Auch die angedachten Investitionen z.B. in eine neue Musikanlage, werden dort festgehalten. Die Gemeinde hat nach Festlegung durch den KGR und nach Fertigstellung durch das Verwaltungszentrum, die Möglichkeit den Haushaltsplan einzusehen. Unser Haushaltsplan wird für 2 Jahre festgelegt.

Informationen zur Kirchensteuer finden Sie auf der Seite der Deutschen Bischofskonferenz

Ansprechperson(en)