Zur Heiligsten Dreifaltigkeit

Kath. Kirchengemeinde Hirschlanden
mit Heimerdingen und Schöckingen

Schwabstr. 15
71254 Ditzingen-Hirschlanden

Minimalistisch Leben

Übervoll – das kann der Kühlschrank, Kleiderschrank, Schreibtisch, Badezimmerspiegel usw. sein. Wir leben in einem Konsumzeitalter in dem wir alles zu jeder Zeit haben können. Und auch oft meinen
zu brauchen. Im Einkaufskorb landet das siebte Duschgel, weil es scheinbar noch besser für die Haut ist.

Der neue Rock sieht fast so aus wie die 10 anderen im Schrank, aber toll fühlt es sich an der Kasse trotzdem an. Das alles brauchen wir nicht! Leichter lebt es sich mit weniger. Man hat weniger aufzuräumen, man muss weniger nachdenken: was zieh ich den an? Man hat sogar mehr Geld, weil man weniger kauft! Doch wie kann ein minimalistischerer Alltag gestartet werden?

Kaufe nur, was du wirklich brauchst! Überlege: Macht michdas glücklich?

Sortiere Dinge aus, die du länger als ein Jahr nicht benutzt hast. Fange klein an: eine Schublade ist schon super. Das Aussortierte kommt natürlich nicht in den Müll, sondern zum Tauschtisch, auf Ebay, auf den Flohmarkt, …

Trenne dich von Dingen, die dich nur belasten: Das viel zu kleine TShirt,
das eigentlich noch gut ist. Das Teeservice, dass so teuer war, aber nur
im Schrank steht. All diese Dinge können bei jemanden, der sie braucht viel mehr Freude anrichten.

Schenke Zeit statt Zeug! Das kleine Buch, den hundertsten Blumentopf
braucht eigentlich niemand. Lade deine Freunde lieber auf ein Getränk ein. Hierzu haben wir in der Weihnachtsausgabe auch einige Tipps gehabt, die sich gut „unter dem Jahr“ anwenden lassen.

Kaufe nichts neu, was noch funktioniert. Der Fernseher muss nicht noch größer sein und die Küchenmaschine nicht noch mehr Funktionen haben.


Viel Freude beim Ausprobieren. Vielleicht ist der ein oder andere Tipp auch was für Sie!
Miriam Hensel

Ansprechperson(en)

Miriam Hensel

Vorsitzende Arbeitskreis Nachhaltigkeit

Handy: 0152-8492274

Email: fair@kath-kirche-hirschlanden.de

Schwabstraße 15
71254 Ditzingen-Hirschlanden