Nachgefragt!

Im Gemeindebrief stellen wir Ihnen immer wieder Personen und ihr Tätigkeitsfeld aus dem Gemeindeleben vor.
Auch Verena Jilg geb. Schäfer der kreativen Kopf des KONTAKTES und KGR-Mitglied hat diese Fragen im Juni 2017 beantwortet:

Zu meinen Arbeiten im Redaktions-team rund um unseren Gemeidnebrief KONTAKTE gehören:

» Gestaltung und Einpassen in ein einheitliches Layout von gelieferten Artikeln aus der Gemeinde

» Recherche nach passenden Themen, Bildern und Inhalten

» Zeitpläne erstellen – damit das Heft auch pünktlich bei Ihnen ist 

Im KGR vertrete ich die Jugend und engagiere mich, dass Kinder und Jugendliche Freude an Kirche haben. 

Für meine Arbeit ist mein kreativer Geist gefragt, auf den ich immer zählen kann, aber auch ohne meinen Laptop mit der geeigneten Software ist das Erstellen einer Ausgabe unmöglich!

Für die Arbeit im KGR ist es mein Terminplaner ein ständiger Begleiter.

Was mich immer wieder motiviert ist, wenn mir jemand persönlich sagt wie gelungen die Ausgabe geworden ist! Darüber freue ich mich sehr.

Für meine Arbeit im KGR ist es der Glaube und die Arbeit in der Gemeinschaft Gottes.

Im Redaktionsteam bin ich seit Dezember 2014 tätig und meine Zeit im KGR begann mit der Wahl im März 2015.

Neben dem Redaktionsteam und der Arbeit im KGR, bin ich Teil der Jugendmitarbeiterrunde und das schon seit der Kommunion.

… die weltoffen ist und modern denkt! Und vorallem dass viele Kinder Spaß am Glaube haben.

Besonders angetan hat es mir „Wenn das Brot das wir teilen“ (Nr. 470), aber auch „Bewahre uns, Gott, behüte uns, Gott“ (Nr. 453) und „Herr, du bist mein Leben, Herr, du bist mein Weg“ (Nr. 456) sind Lieder die mir sehr gut gefallen.