Zur Heiligsten Dreifaltigkeit

Kath. Kirchengemeinde Hirschlanden
mit Heimerdingen und Schöckingen

Schwabstr. 15
71254 Ditzingen-Hirschlanden

Fasnetsumzug der Hirschlander Kindergärten

In der fünften Jahreszeit ist (fast) alles möglich und so besuchten uns am 2. Februar „echte“ Hexen im Kindergarten. Bei diesem Besuch durften wir lernen, dass unter den Masken bei den Faschingsumzügen echte Menschen und zum Teil sogar Eltern unserer Kitafreunde stecken. Diese erklärten uns viel über das Brauchtum und dass die Hexen mit ihrem Krach die Kälte und den Winter vertreiben wollen. 

Sie schienen ganze Arbeit geleistet zu haben und so konnten eine Woche später ca. 20 große Hexen der Häsgruppe Glemshexen einige kleine Hexen, Ritter, Prinzessinnen, Piraten, Bienen, Einhörner, … an der Kita Mozartweg zu einem Faschingsumzug bei gutem Wetter abholen. Und da zu einem echten Krachmacherumzug auch Guggenmusik gehört, begleiteten uns ebenfalls ca. 20 Mitglieder der Ditzinger Los Titzos.

Voll ausgestattet ging es nun vom Mozartweg hoch motiviert zum Guldenhof, wo sich die Bewohner sehr über einen einstudierten Tanz der Kinder mit Begleitung der Los Titzos freuten. Hier stießen die Kinder der Kita Hohe Straße zum Umzug dazu und weiter ging es zur Spielwiese. Hier vergrößerte sich unser Umzug nochmals um die Kinder der Kita Lindenstraße. Außerdem führten die Glemshexen hier ihre berühmte Hexenpyramide vor und unsere Eltern bejubelten unseren närrischen Umzug.

Nach diesem Stopp zog unser Krachmacherumzug weiter zum Rathaus, wo nach einem Tanz Kamellen aus den Fenstern geworfen wurden. Diese, in Beisein vom Hirschlanderkrieger und Weltenbummler, zu fangen, zu sammeln und zu suchen, war ein riesengroßer Spaß.

Den Abschluss fand unser Umzug dann an der Hirschlander Feuerwehr, wo von der Stadt Ditzingen gespendete Quarkinis an die Kinder verteilt wurden und bei Liedern der Los Titzos nochmals getanzt und geschunkelt wurde. 

Vielen Dank an die Ditzinger Los Titzos, die Glemshexen, die Mitarbeiter:innen des Hirschlander Rathauses und der Stadt Ditzingen. Es war ein bunter, lauter und lustiger Umzug, der ganz bestimmt viele tolle Erinnerungen schafft – und so soll Fasching schließlich sein.