Zur Heiligsten Dreifaltigkeit

Kath. Kirchengemeinde Hirschlanden
mit Heimerdingen und Schöckingen

Schwabstr. 15
71254 Ditzingen-Hirschlanden

Die Sternsinger-Aktion war toll!

Die Sternsinger-Aktion war toll!

Heimerdinger Sternsinger:innen sammeln Spenden in Höhe von 4907,99€

In Heimerdingen hieß es ab dem 4.1.: „Die Sternsinger sind unterwegs.“ Von Morgens bis Abends liefen die 3 Gruppen durch die Straßen von Heimerdingen und überbrachten den Segen der Weihnacht den Menschen. Das berühmte 20*C+M+B+23 steht nun wieder über den Türen. Gleichzeitig sammelten die Sternsinger:innen Spenden für Kinder weltweit. In Besondererweise dieses Jahr für Kinder in Indonesien und in Nazareth, Israel.

In Hirschlanden hatten die Kids sehr viel Freude!

Die diesjährige Sternsinger-Aktion begannen am 5.1 mit einem kleinen Vortreffen an dem die Gruppen zusammengestellt und die Gewänder anprobiert wurden. Danach haben wir noch die Briefe mit den Spendenzetteln gepackt, welche die Sternsinger:innen mit verteilt haben.

Am 6.1 haben wir uns dann um 9:30 Uhr in der katholischen Kirche in Hirschlanden getroffen. Eine Gruppe hat sich fertig gemacht und ist in den evangelischen Gottesdienst gegangen, um auch dort Spenden zu sammeln. Wir anderen haben uns langsam schon einmal fürs Laufen vorbereitet. Um 10:30 Uhr war dann der katholische Gottesdienst, in dem wir gemeinsam gesungen haben. Anschließend haben wir zu Mittag gegessen, bevor wir dann losgelaufen sind. Alle sind bis ungefähr bis 18:30 Uhr gelaufen. Wieder in der Kirche angekommen wurde zuerst das Geld der Gruppen gezählt und danach gab es sehr leckere LKW´s. Wir haben dann den Abend noch schön ausklingen lassen.

Am 7.1 trafen wir uns um 14 Uhr, haben uns fertig gemacht und sind wieder losgelaufen. Abends ging es wieder um 18:30 Uhr an die Kirche. An diesem Tag wurde für uns sehr leckere Lasagne gekocht und danach gab es noch Lebkuchen. Es waren zwei anstrengende Tage – das sah man auch den Gesichtern einiger Kids und Leiter:innen an.

Nun am 8.1 haben wir uns wieder um 13 Uhr getroffen, und sind gleich losgelaufen. Dieses Mal haben wir uns um 17:30 Uhr getroffen, alles gezählt und gegessen, da ab 18:30 Uhr die Eltern eingeladen waren. Gemeinsam schauten wir ein Video mit Fotos von den Lauftagen und haben Bilder von den Jahren zuvor angeguckt. Es war sehr interessant die Leute von früher zu sehen. Uns hat es sehr Spaß gemacht mit den Kindern zu laufen und wir freuen uns schon aufs nächste mal mit euch.

In Hirschlanden und Schöckingen wurden 8552,20 € gesammelt.

Kai und Max
für die JMR

Ein Herzliches Danke schön gilt den Kindern und Jugendlichen die sich an den drei Tagen auf den Weg gemacht haben den Segen an die Häuser zu bringen und Spenden zu sammeln!

Insgesamt wurden in unserer Gemeidne 13.460,19€ gesammelt. Das ist ein tolles Ergebnis. Danke an alle Spender:innen.

Ein besonderer Dank gilt den beiden Vorbereitungsteam. Ohne dieses Engagement wäre die Aktion kein so großer Erfolg! DANKE!